Benjamin Reichert
wurde 1988 in Gütersloh geboren. Er erhielt bereits mit acht Jahren ersten Klavierunterricht und wechselte bald an die Musikschule Gütersloh, wo er bis zu seinem Studienbeginn 2009 von Prof. Peter Kreutz unterrichtet wurde. Parallel sang er durchgehend im Kinder- und Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Gütersloh sowie im Bachchor Gütersloh unter Leitung von Sigmund Bothmann. Während dieser Zeit nahm Reichert viele Male in unterschiedlichen Besetzungen am Wettbewerb "Jugend Musiziert" teil, sammelte dort Erfahrungen im Bereich der Kammermusik und Liedbegleitung und gewann Preise auf Landes- und Bundesebene.
Auch eine Chorleiterausbildung in der Landesmusikakademie NRW in Heek bei Prof. Dr. Franz Riemer u. a. hinterließ eine prägende Wirkung. So war Reichert seit 2008 beim Knabenchor Gütersloh als Stimmbildner und Chorleiter tätig und ist darüber hinaus regelmäßig an Projektchören als Sänger und/oder Chorleiter beteiligt.
Von 2012 bis 2015 leitete er außerdem den Jugend- und Kinderchor der ev.-ref. Kirche Oerlinghausen.
Während seines Studiums ab 2009 sang Reichert im Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Anne Kohler.
2015 schloss er den Bachelor of Music - Musikübertragung in Detmold ab und ist seit 2016 gemeinsam mit Sebastian Paschen Geschäftsführer des Labels PASCHENrecords.
Seit Mai 2016 ist Reichert wieder für den Knabenchor Gütersloh als Chorleiter und Stimmbildner tätig.


Karin Schütz
(Sekretariat) ist als Teilzeitkraft für die Organisation und ր“ffentlichkeitsarbeit des Knabenchores Gütersloh zuständig.