Stephan Arnold
ist seit dem 1. April 2013 als Stimmbildner und Chorleiter beim Knabenchor Gütersloh tätig. Er ist ausgebildeter Chorleiter und hat das B-Chorleiterexamen an der Bundesakademie Wolfenbüttel sowie die C-Prüfung für nebenberufliche Kirchenmusiker an der Landeskirche Oldenburg abgelegt. Seine Ausbildung wird ergänzt durch diverse Fortbildungen und Meisterkurse u. a. bei Hans Christoph Rademann, Ludger Remy, Johannes von Hoff und Joachim Harder. In seiner musikalischen Tätigkeit hat Stephan Arnold mit Chören sowohl im weltlichen als auch geistlichen Bereich zusammengearbeitet. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Erarbeitung geistlicher a-capella-Literatur von der Renaissance bis zur Moderne sowie der Einstudierung großer oratorischer Werke (u. a. Brahms 'Requiem', Händel 'Judas Maccabaeus', Dvorak 'Requiem' etc.)
In renommierten Chören wie dem Kammerchor Pro Musica Bremen (Ltg. Anne Kohler) oder dem Essener Bachchor (Ltg. Stephan Peller) sowie in etlichen kleineren Ensembles sammelt Stephan Arnold selber chorsängerische und solistische Erfahrungen.




Benjamin Reichert

wurde 1988 in Gütersloh geboren. Er erhielt bereits mit acht Jahren ersten Klavierunterricht und wechselte bald an die Musikschule Gütersloh, wo er bis zu seinem Studienbeginn 2009 von Prof. Peter Kreutz unterrichtet wurde. Parallel sang er durchgehend im Kinder- und Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Gütersloh sowie im Bachchor Gütersloh unter Leitung von Sigmund Bothmann. Während dieser Zeit nahm Reichert viele Male in unterschiedlichen Besetzungen am Wettbewerb "Jugend Musiziert" teil, sammelte dort Erfahrungen im Bereich der Kammermusik und Liedbegleitung und gewann Preise auf Landes- und Bundesebene.
Auch eine Chorleiterausbildung in der Landesmusikakademie NRW in Heek bei Prof. Dr. Franz Riemer u. a. hinterließ eine prägende Wirkung. So war Reichert seit 2008 beim Knabenchor Gütersloh als Stimmbildner und Chorleiter tätig und ist darüber hinaus regelmäßig an Projektchören als Sänger und/oder Chorleiter beteiligt.
Von 2012 bis 2015 leitete er außerdem den Jugend- und Kinderchor der ev.-ref. Kirche Oerlinghausen.
Während seines Studiums ab 2009 sang Reichere im Kammerchor der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Anne Kohler.
2015 schloss er den Bachelor of Music - Musikübertragung in Detmold ab und ist seit 2016 gemeinsam mit Sebastian Paschen Geschäftsführer des Labels PASCHENrecords.
Seit Mai 2016 ist Reichert wieder für den Knabenchor Gütersloh als Chorleiter und Stimmbildner tätig.


Karin Schütz
(Sekretariat) ist als Teilzeitkraft für die Organisation und ր“ffentlichkeitsarbeit des Knabenchores Gütersloh zuständig.