30.09.2010, Neue Westfälische

Knabenchor im Studio

Arbeit an einer CD-Produktion

Die jungen Sänger des Gütersloher Knabenchors produzieren im Tonstudio der Landesmusikakademie Heek / Burg Nienborg eine CD mit Tilo Medeks "So ein Struwwelpeter". Der seit dreieinhalb Jahren bestehende Chor nimmt unter der Leitung von Ernst Leopold Schmid hochkonzentriert und engagiert Stück für Stück des "Musikalischen Bilderbogens" auf. So trafen sich am vergangenen Wochenende der Chor und die Schlagzeuggruppe (Wolfgang Fischer, Simon Lessing, Harald Persicke und Matthias Suter aus Leipzig), um die gemeinsamen Stücke unter höchsten Ansprüchen mit jeder Menge Geduld einzuspielen. Am kommenden Wochenende geht es um die verbleibenden Stücke, insbesondere die der Solisten. Dann müssen die Knaben Linus Hachenberg, Carl Luis Lange und Jannis Maaskerstingjost zeigen, dass sie schwierigste Tonfolgen meistern.
Nach Beendigung der Produktion wird die CD ab Dezember erhältlich sein.